Technical due dilligence

Due Dilligence (DD) bekannt als "Sorgfaltspflicht" bezeichnet die gebotene Sorgfalt, die mit dem Kauf bzw. Verkauf von Immobilien bspw. bei einem Börsengang im Vorfeld geprüft werden. Due Dilligence - Prüfungen analysieren Stärken und Schwächen des Objektes sowie die Risiken des Kaufs und benennen bspw. einen evtl. vorhandenen Reparaturstau.